Gästebuch Oh, wie schön ist Ahrenshoop!

Wir freuen uns immer sehr, wenn unsere Gäste über ihren Aufenthalt bei uns berichten möchten. Der Fotograf Sebastian Fieber beschreibt jedoch nicht nur, wie es ihm bei uns gefallen hat, er hat auch wunderschöne Bilder von der Urlaubsregion Fischland-Darß-Zingst geschossen.

Die Urlaubsregion Fischland-Darß-Zingst hat landschaftlich unglaublich viel zu bieten.
Märchenhaft schön: Dieses traumhafte Bild zeigt eindrucksvoll, warum es sich lohnt, die Urlaubsregion Fischland-Darß-Zingst zu besuchen. © Sebastian Fieber

Sebastian Fieber ist ein erfolgreicher Fotograf aus Neubiberg bei München. Mit seinen Bildern möchte er Eindrücke von ganz besonderen Reisen und Erlebnissen festhalten – und das gelingt ihm auf eindrucksvolle Art und Weise. Auf Instagram hat er bereits eine große Fangemeinde und auch auf seiner Website kannst du dich von seinem Können überzeugen. Sebastian Fiebers Bilder machen Lust aufs Reisen und diesmal hat es ihn zu uns ins schöne Ahrenshoop verschlagen. Aber lest und seht selbst, was Sebastian Fieber über seine Reise in die Urlaubsregion-Fischland-Darß-Zingst zu berichten hat.

Ostsee-Idylle und traumhafte Landschaften

Frischer Wind aus dem Norden, leichter Regen und der Wechsel aus Sonne und Wolken – perfekt, um mit dem Fahrrad entlang naturbelassener Strände zum Darßer Leuchtturm zu fahren. Gesagt, getan. Wir liehen uns zwei Fahrräder an der Rezeption aus und starteten unsere kleine Tour. Eigentlich sollten wir nur gute 40 Minuten vom Hotel bis dorthin einplanen, doch luden gerade die Wälder, Dünen und Kleinigkeiten zum Anhalten ein. Besonders für mich war es faszinierend, einen ruhigen Ort in Deutschland zu finden, der voller Geheimnisse stecken kann.

Perfekt gelegen im idyllischen und schönen Ahrenshoop liegt das moderne THE GRAND Hotel, welches unser Zuhause für 3 Tage wurde. Von hier aus starteten wir unsere Ausflüge und kehrten erschöpft am Abend zurück, um uns im Spa, mit großem Pool, Sauna, Dampfbad und Entspannungsbereich erholen zu können. Das helle Ambiente des Hotels durch die große Glasfront lädt zum Abendessen im Restaurant WEITBLICK ein. Aber auch auf einen letzten Drink am Abend.

Wie wäre es mit einer Radtour zum Darßer Leuchtturm?
Immer einen Besuch Wert: Der Darßer Leuchtturm gehört zu den vielen Sehenswürdigkeiten von Fischland-Darß-Zingst. © Sebastian Fieber

Doch das Wetter schlug noch einmal um. Typisch für die Küste. Nach einem letzten Regenschauer glühte der Himmel rot und wir gingen noch einmal Richtung Norden für ein paar Fotos. Der Tag war lang und wir freuten uns auf ein paar Stunden Schlaf, bevor wir uns gegen 4 Uhr morgens zum nächsten Sonnenaufgang aufmachten. Wer hätte gedacht, dass wir dieses Wochenende einfach nur Glück haben würden: Im Regen fuhren wir Richtung Westen. Und pünktlich zum geplanten Sonnenaufgang erstrahlt der sogenannte Gespensterwald im morgendlich goldenen Licht. Wir nutzten die 2 Stunden vor Ort für Fotos und erkundeten den Strand und Wald direkt an der Ostsee. Hungrig machten wir uns auf den Weg zum Frühstücksbuffet und genossen die letzten Stunden im Hotel.

Für uns das perfekte Wochenende aus Erholung, Abenteuer und neuen Orten rund um Ahrenshoop. Danke für die schöne Zeit, liebes Team des Hotels THE GRAND.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.