Kunstwerke an der Ostsee Na, was macht die Kunst?

Kreativ, modern, inspirierend: Bald gibt es auf den Fluren und Zimmern des THE GRAND noch mehr Kunst zu bewundern. Auch der mehrfach ausgezeichnete Mannheimer Künstler Jens Richter wird im THE GRAND ausstellen. Mehr über das Kreativ-Konzept an der Ostsee erfährst du hier.

von Kristina Dohse

Im THE GRAND kannst du viele verschiedene Kunstwerke bestaunen, unter anderem die schönen Gemälde von Jens Richter.
Kunst im THE GRAND: "Warte noch kurz!" heißt dieses schöne Gemälde von Jens Richter.

Im Urlaub hast du endlich mal Zeit, dich auf die schönen Dinge des Lebens zu konzentrieren und dazu zählt für viele auch Kunst. Im Wellness-Hotel THE GRAND stellen verschiedene Künstler aus, deren Werke du ebenfalls kaufen kannst. Doch das ist erst der Anfang: Nach und nach sollen immer mehr Künstler das Repertoire des Hotels bereichern. Neueste künstlerische Errungenschaft: Die Werke von Jens Richter, der durch einen ganz besonderen Stil besticht, der in seinen Arbeiten – so verschieden diese auch sein mögen – immer unverkennbar bleibt.

Wer ist Jens Richter und was macht seine Kunst so besonders?

Jens Richter wurde 1982 in Mannheim geboren und merkte früh, dass es ein künstlerischer Beruf werden sollte – schon die Schultische, die von Richter verschönert worden sind, können davon ihre ganz eigene Geschichte erzählen. Folglich studierte der Mannheimer Kunstgeschichte und Kommunikationsdesign. Mit Erfolg: Richter ist künstlerisch breit aufgestellt und wechselt gerne zwischen der analogen und digitalen Branche. Gemälde, Illustrationen und Logoentwürfe gehören ebenso zu seinem Repertoire wie an Mauern gesprühte Graffiti-Kunstwerke. Jens Richters Gemälde im THE GRAND sind Zeugnis seiner Gedankenvielfalt und seines kreativen Geistes. Mal sind sie düster-beängstigend, mal verträumt oder von schlichter Eleganz. Richter mag sowohl klassische als auch moderne und abstrakte Kunst – er lässt sich eben nicht gerne in eine Schublade stecken. Sein Talent und seine Kreativität wurden unter anderem schon mit dem red dot communication design Award und Bronze-Auszeichnungen beim European Design Award und der International Calendar Exhibition gewürdigt.

Wie der Künstler wohl auf den Titel "Lass uns rausgehen!" gekommen ist?
"Lass uns rausgehen!" Auch wer es bunt mag, wird zwischen den Gemälden von Jens Richter fündig.

Ahrenshoop: Die Muse, die alle Künstler küsst

Wo ist es am schönsten an der Ostsee? Diese Frage ist nicht leicht zu beantworten, aber eines wissen wir: Ahrenshoop war schon immer ein Ort, der Künstler magisch angezogen hat und wen wundert’s? Die malerische Umgebung der Urlaubsregion Fischland-Darß-Zingst, das Licht und die Weite der Ostsee bieten jede Menge Inspiration. Die übergeordneten Themen der Werke waren oftmals Ursprünglichkeit und Einsamkeit. Bereits seit mehr als 125 Jahren ist Ahrenshoop Anlaufstelle für Kunstschaffende. 1889 wurde das Dorf vom Oldenburger Maler Paul Müller-Kaempff und seinem Berufskollegen Oskar Frenzel entdeckt, die sich sofort darüber im Klaren waren, dass der Ostseeort etwas ganz Besonderes war. Die Begeisterung Paul Müller-Kaempffs reichte sogar so weit, dass er eine eigene Künstlerkolonie gründete. Im Jahr 1892 erbaute Paul Müller-Kaempff ein Haus in der Dorfstraße 18, in dem er fortan lebte und arbeitete. Zwei Jahre später fungierte das Haus dann ebenfalls als Pension und Anlaufstelle für Malschülerinnen Müller-Kaempffs. Friedrich Grebe, Martin Körte und Elisabeth von Eicken sind nur einige der anderen Künstler, die sich der Künstlerkolonie anschlossen. Auch heute hat das Haus in der Dorfstraße 18 noch eine kreative Funktion, denn das “Künstlerhaus Lukas”, wie es mittlerweile heißt, ist eine traditionsreiche Anlaufstelle für Künstler, Autoren, Komponisten und Tanzperformer aus ganz Deutschland und Nordeuropa. Mehr über das Künstlerhaus Lukas sowie Kunst-Galerien und -Museen erfährst du in diesem Blog-Beitrag.

Übrigens: Eine ganz besondere Veranstaltung für alle Kunst-Fans ist die Lange Nacht der Kunst, die dieses Jahr am 17. August stattfinden wird. Um die 20 Galerien, Keramikwerkstätten, Kunst- und Veranstaltungshäuser öffnen ihre Türen für die neugierigen Besucher.

Schlichte Eleganz: Das Gemälde "Fisch" von Jens Richter macht sich gut bei allen Fans maritimen Designs.
Passt super an die Ostsee: Das Gemälde, das den Namen "Fisch" trägt, ist genau das Richtige für Liebhaber maritimer Kunst.

Kunst und Entspannung – geht super zusammen!

Wie du siehst, hat Ahrenshoop im Bereich Kunst viel zu bieten. Doch das ist noch längst nicht alles: Die Nähe zur Ostsee und die zauberhafte Landschaft der Urlaubsregion Fischland-Darß-Zingst laden zu ausgedehnten Spaziergängen ein und helfen dir dabei, einmal komplett abzuschalten. Ayurveda-Massagen und andere Wellness-Anwendungen im THE GRAND tun ihr Übriges. Wir wünschen dir also nicht nur einen inspirierenden, sondern vor allem auch einen Ostsee-Urlaub voller Entspannungsmomente!

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.